Bildungsurlaub: Shinrin Yoku - Waldbaden zur Gesundheitsvorsorge für Pflegende von Menschen mit Demenz


Termin 2021

6.9. bis 10.9.2021, VHS Rheingau-Taunus  in Idstein,

Anmeldung über die Volkshochschule hier

 

Hier geht es zum Erlebnishof Schart :)


Gesundheitsprävention und Stressreduktion mit Waldbaden für pflegende Angehörige und Pflege- und Betreuungskräfte von Menschen mit Demenz zur Erhaltung der beruflichen Leistungsfähigkeit in einer von Stress geprägten Arbeitswelt.


Immer mehr Menschen werden mit der Diagnose Demenz konfrontiert. Das Leben von und mit demenzbetroffenen Menschen ist mit vielfältigen, komplexen und schwierigen Herausforderungen verbunden. Das bedeutet für die Angehörigen, die oft mitten im Berufsleben stehen sowie für Pflege- und Betreuungskräfte enorme emotionale, zeitliche und körperliche Belastungen.

 

Eine von Stress geprägte Arbeitswelt verbunden mit den Belastungen aus Pflege und Betreuung führen nicht selten zu gesundheitlichen Krisen bis hin zum Burnout Pflegender.

 

Shinrin Yoku - Waldbaden, die inzwischen in vielen Ländern anerkannte Stressbewältigungsmethode aus Japan, kann helfen, aus der Abwärtsspirale auszusteigen und aktiv etwas für die Gesundheit zu tun. Waldbaden können Pflegende allein praktizieren, um wieder zu Kräften zu kommen, ihr Immunsystem zu stärken und ihr Stresslevel zu senken.Sie können es aber auch gemeinsam mit den Menschen mit Demenz ausüben, und so die emotionalen Belastungen reduzieren. Einmal wieder auf das zu schauen, was der demenzbetroffene Mensch noch kann und sich mit ihm gemeinsam zu freuen, sorgt für einen nachhaltigen Perspektivwechsel, der es dem Pflegenden ermöglicht, sowohl die beruflichen als auch die pflegerischen Herausforderungen wieder besser bewältigen zu können und gesund zu bleiben.

 

Inhalte:

- Hintergrund Demenz, Trauer und Abschied bei Demenz,

- Stressphysiologie des Menschen, Gesundheitsprävention,

- Hintergründe Shinrin Yoku - Waldbaden, starke Wurzeln bewegliche Krone,

- wissenschaftlich nachgewiesene Wirkungen des Waldbadens auf den Körper,

- Übungen zur Selbstpflege,

- Übungen für die Betreuung des demenzbetroffenen Menschen, und mehr.

 

Alle Teilnehmenden erhalten ein Skript mit Theorie und Übungen

 

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhe, ggfs. Wechselkleidung und -schuhe, Schreibheft für Notizen, idealerweise DIN A5 und Schreibzeug


Der völlig ruhig gelegene Archehof Schart bietet einen hervorragenden Rahmen für den Bildungsurlaub zum Thema Waldbaden, denn einer der Leitgedanken der Eigentümer ist, Entschleunigung für ihre Mitmenschen anzubieten. Und darum geht es auch beim Waldbaden für Pflegende - Langsamkeit für sich selbst und für die Menschen mit Demenz, für welche die heutige Schnelllebigkeit immer mehr ins Chaos führt, zu kultivieren.

 

Entgelt: € 350,- ermäßigt € 275,25 inkl.Seminarverpflegung und Mittagessen (Bioqualität)

 

Es besteht die Möglichkeit, im Erlebnishotel Schart zu übernachten. In diesem Fall entstehen zusätzliche Kosten für Übernachtung im Einzelzimmer/Dusche/WC.Im Erlebnishof Schart sind bis zum 01.08.2021 Zimmer reserviert. Auskünfte und Buchung der Zimmer inkl. Frühstück unter info@erlebnishof-schart.de oder telefonisch unter 06126 52 64.Für diesen Bildungsurlaub gelten abweichende Bedingungen: Bis zu diesem Termin besteht kostenfreies Rücktrittsrecht für die Teilnehmenden. Ein Rücktritt danach ist kostenpflichtig. Anreise und Unterkunft gehören nicht zum Leistungsangebot der vhs und erfolgen auf eigene Kosten und Gefahr.Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarversicherung