Mein Raum "Heimatliebe" in Lorsbach

Ich freue mich sehr auf meinen Raum "Heimatliebe" in Lorsbach ab August 2021 :)


Vorab eine kleine Liebeserklärung:

 

Dieser Seminarort ist ein ganz besonderer - denn es ist meine Heimat und ich zeige Ihnen davon die schönsten und stillsten Wälder. Hier bin ich aufgewachsen und im "Gründenhang" wachsen meine Waldbaden-Wurzeln. Hier bin ich schon mit meinem Großvater und Vater herumgestreift - absichtslos, gemütlich, bummelnd und rastend. In unserem eigenen Wald ging ich bereits als Kleinkind auf die Suche nach Pflanzen und Tieren, und natürlich verbindet mich noch heute ganz viel mit diesem Stück Erde.

Ich freue mich sehr darauf, mit Ihnen die Wälder rund um Lorsbach zu erkunden. Auch die Zusammenarbeit mit Stadt und Forst Hofheim klappt hier wunderbar.

 

In unmittelbarer Nähe meines Seminarraumes befindet sich mein "Grünes Klassenzimmer" und unsere Streuobstwiese. also ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Seminar.

 

Lorsbach liegt im Naturpark Taunus - der deutsche Naturforscher Alexander von Humboldt sagte vom Taunus, dass es das schönste Mittelgebirge der Welt sei - „Wer auf dieses Land seinen Fuß setzt, den lässt die Sehnsucht nimmermehr los.“

Und Humboldt musste es wissen - er bereiste die ganze Welt!

 

Wenn Sie mehr zu Lorsbach erfahren möchten, dann schauen Sie bitte hier: Lorsbach im Taunus.

 

Mein Raum liegt zentral mitten in Lorsbach und doch genau am Waldrand. Lorsbach ist ein Ortsteil von der Kreisstadt Hofheim und hat knapp 3000 Einwohner. Es hat einen Bäcker, einen Kiosk (der Mittelpunkt von Lorsbach - hier bekommt man "Alles"), eine Pizzeria, bei der Sie zu Mittag essen können und in dem Restaurant "Nassauische Schweiz" abends.

 

Wir werden jedoch auch ganztags unterwegs sein und es uns mit einem lecken Picknick unterwegs gemütlich machen oder eine der Waldgaststätten Gundelhard, Gimbacher Hof oder Meisterturm besuchen. Also für unser leibliches Wohl ist in und rund um Lorsbach bestens gesorgt.


 

Seminarraum "Heimatliebe"

Den Seminarraum finden Sie in der Gundelhardstraße in 65719 Hofheim - Lorsbach- zentral erreichbar und doch am Waldrand liegend (genaue Anschrift nach Anmeldung).

 

Mein Raum ist ausgestattet mit einer kleinen Küche mit der Möglichkeit, sich ein mitgebrachtes Essen warm zu machen (Mikrowelle).

Obst, Kekse, Wasser, Tee und Kaffee stehen für Sie zur Verfügung.

In meinem Seminarraum befindet sich auch eine umfangreiche Bibliothek mit Büchern zum Thema. Stöbern Sie nach Herzenslust :)

Unsere bequemen Sessel heben sich angenehm von einer gewöhnlichen Seminarraumbestuhlung ab - machen Sie es sich mit Kissen und Decken richtig gemütlich.

 

Mein "Grünes Klassenzimmer" können wir nach einem 5-minütigen Waldspaziergang genießen - für den Outdoor-Unterricht oder zum Relaxen in der Mittagspause. Und das ist es ...



Das Buch zum Waldbaden

Waldbaden - mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu entdecken

 Handlicher Begleiter in den Wald

  • Über 40 praxiserprobte Übungen, den Wald wieder neu zu entdecken
  • Hintergrundwissen zum Waldbaden
  • Vertiefendes Wissen für KursleiterInnen für Waldbaden
  • das perfekte Geschenk

 Interesse? Hier geht es zur ...

Inhaltsangabe

Leseprobe


Das Kartenspiel für Klein und Groß

 

Gehe mit Willi, dem Wildschwein und Susi, der Schnecke auf Entdecker-Tour in den Wald.

 

Hier kannst du das Spiel bestellen und erfährst noch mehr über Willi und Susi.

 

www.die-waldentdecker.de


Mein Waldbaden-Blog

Interessantes rund um Waldbaden ... und mehr finden Sie hier:

 

Der Waldbaden-Blog


Facebook "Shinrin Yoku - Waldbaden"

Mein Facebook mit immer aktuellen Neuigkeiten und Artikeln zum

Waldbaden

Shinrin yoku - Waldbaden


Hier bin ich Mitglied ...



Ich bin Kursleiterin für Demenz-Partner*innen.

Sobald Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind, biete ich Basisschulungen für Demenz-Partner*innen in Hofheim-Lorsbach an. Die Kurse dauern 2 Stunden und sind für Sie kostenlos.

Die Initiative Demenz Partner knüpft an Aktivitäten der weltweiten Aktion Dementia Friends (www.dementiafriends.org.uk) an. Diese Initiative wurde von der englischen Alzheimer Gesellscha­ft gestartet, um das Bild und die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz gesamtgesellschaftlich zu verändern. Denn Menschen mit Demenz brauchen eine sensible Nachbarschaft und Umgebung, um möglichst lange zuhause leben zu können.können