Ausbildung "Kursleiter/in für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald"


Den Inhalt zur Ausbildung finden Sie hier unter Angebote:

 

Ausbildung Kursleiter/in für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald"

 

Die nächsten Termine sind:

 

Ausbildung 1.2018: 29.01. bis 31.01.2018 (Teil 1) und 05.03. bis 07.03.2018 (Teil 2 und Abschluss)

Ausbildung 2.2018: 22.03. bis 24.03.2018 (Teil 1) und 30.04. bis 02.05.2018 (Teil 2 und Abschluss)

 

Seminarkosten: 480,00 €

hinzu kommen noch Übernachtung und Verpflegung im Kloster (ca. 65,00 €/Tag)

 


Die Ausbildung findet statt im Kloster Tiefenthal, gelegen im schönen Rheingau - aber schon an den bewaldeteten Hängen des Taunus. Es gehört zu dem Weinstädtchen Eltville (Ortsteil Martinsthal).

 

Das Kloster hat einen schönen Meditationsraum für die stillen Momente drinnen.

Für draußen haben wir einen herrlichen Klostergarten, sogar einen Klosterwald und eine Streuobstwiese.

Durch den Klosterwald fließt der Wallufbach.

Die Zimmer sind einfach, aber liebevoll (so wie das ganze Klosterleben hier).

Das Kloster Tiefenthal ereicht man so

PKW:

A66 Frankfurt - Wiesbaden,
B42 Richtung Rüdesheim
B260 Abfahrt Schlangenbad/ Bad Schwalbach bis Martinsthal.
Hinter Martinsthal (200m) Richtung Schlangenbad (Abfahrt in einer Kurve).
Parkplätze sind vorhanden; Gruppen bitten wir möglichst in Fahrgemeinschaften
anzureisen, weil oft Parkplätze knapp werden.

Bahn:

Bis Bahnhof Eltville, von dort Bus oder Taxi (4,5km).

Bus:

Bus Nr.170 ab Hauptbahnhof Wiesbaden bis Martinsthal (Richtung Schlangenbad).
Von der Haltestelle 500m Fußweg.

 

                                                                        Je nach Ankunftszeit kann ich Sie am Bahnhof in Eltville abholen.


Direkt vor den Toren des Klosters beginnt der Wald.

Am Kloster vorbei geht ein Zuwanderweg zum wunderschön zu wandernden Rheinsteig.

Wer also noch ein paar Tage mehr hier verbringen möchte, findet genügend Möglichkeiten zum Wandern.

 

Hier geht es zur Webseite des Rheingaus mit Sehenswürdigkeiten, kulturellen Ereignissen und Wandervorschlägen: Der Rheingau

Mit dem Auto ist man in 10 Minuten in Eltville am Rheinufer oder zu Fuß in etwa einer Stunde.

Das "berühmte" Kloster Eberbach (Drehort für "Im Namen der Rose") erreicht man mit dem Auto in 15 Minuten und zu Fuß in etwa 2 Stunden.

Auch die Taunusbäder  Schlangenbad und  Bad Schwalbach sind gut zu erreichen (5 bzw. 15 Minuten mit dem Auto, nach Bad Schwalbach muss man zu Fuß gut 2 1/2 Stunden einrechnen).

Bad Schwalbach ist 2018 Landesgartenschau-Stadt. Auch dort wird es Waldbaden von und mit mir geben.

 

Während der Ausbildung werden wir - im Winter je nach Wetterlage - den dortigen Kneipp-Barfußpfad besuchen - es ist ein ganz besonderes Erlebnis mit den Füßen und Beine durch das Bad Schwalbacher Moor zu stapfen. Das Moor wird übrigens wieder aufbereitet: es regeneriert in den Moorgruben 10 Jahre bis es wieder für Moorbäder usw. verwendet wird.

Hier ist auch die Heimat das Äskulapnatter.