Ganzheitliches Seh- und  Augentraining in der Natur

Geeignet für alle Interessierte, Kursleiter/Trainer für Waldbaden, Natur- Wald- und Umweltpädagogen.

Es sind keine Vorkenntnisse notwenig.

 

Auch für Unternehmen und andere Institutionen nach individueller Absprache.


Sehen ist ein Prozess, der Informationen aus der äußeren, physischen und der inneren, seelischen Welt integriert - schon Goethe sagte dazu:

 

"In ihm (dem Auge) spiegelt sich von außen die Welt, von innen der Mensch -

die Totalität des Inneren und Äußeren wird durch das Auge vollendet".

 

Wir sehen nicht nur mit den Augen, sondern mit dem ganzen Körper - das Sehen zählt zu den komplexesten Vorgängen, zu denen unser Körper überhaupt fähig ist. Es gibt kaum einen bessern Ort als die Natur, um diese Vorgänge zu erforschen.


Bei der Konzeptionierung eines Waldbades habe ich von Anfang an Augenübungen mit im Programm aufgenommen.

 

In diesem Seminar stelle ich neue Übungen vor und vertiefe die in meinem Buch beschriebenen Augenübungen, wie zum Beispiel das Sonnenlichtbaden, wie auf diesem Bild hier links. Jedoch müssen Sie keine Vorkenntnisse mitbringen.

 

Sie erlernen bewährte Methoden der Augenentspannung und des Sehtrainings. Diese wirkungsvollen, leicht in den Alltag zu integrierenden Übungen können Sie in (Waldbade)-kursen mit aufnehmen. Sie motivieren damit Ihre Teilnehmer, achtsamer und bewusster mit ihrer Sehfähigkeit umzugehen.

 

Selbstverständlich profitieren auch Interessierte, die keine Kurse geben, denn Sie können die Übungen für sich persönlich gut nutzen und sie jederzeit selbst anwenden.

 

Meine Ausbildung zur Kursleiterin für Augenschule absolvierte ich bei Wolfgang Hätscher-Rosenbauer - und ich versichere Ihnen, Sie werden den Sehsinn nach diesem Seminar ganz anders "sehen", als vorher. Der Sehsinn ist mehr als 2 Augen :)  Die Augenschule von Wolfgang Hätscher-Rosenbauer, wie ich sie auch weitergebe, verfolgt einen ganzheitlich-bewegten Ansatz. Wir werden deshalb sehr viel in Bewegung sein - und nicht nur die Augen bewegen. Selbstverständlich gibt es auch die Theorie zum Sehsinn (und mehr).

 


Inhalte Theorie

 

Sehen ganzheitlich
Grundlagen des Sehvorgangs – der Weg des Lichts

Aufbau der Augen (Anatomie)

Farben sehen

Schutz der Augen

Ernährung für die Augen

Krankheiten (kurzer Überblick)

Ganzheitliches Seh- und Augentraining beim Waldbaden

Kursgestaltung für Kursleiter/innen Waldbaden: „Ganzheitliches Seh- und Augentraining in der Natur“

 

Inhalte Praxis

 

Spiegelübung der Augen

Ganzkörper-Übungen

Augenentspannung und Augenbelebung

Augen-Qigong

Augenbeweglichkeit fördern

Gesichtsfeld weiten – peripheres Sehen

Nah-Fern-Akkommodation fördern

Fusionsfähigkeit der Augen schulen

Farbensinn beleben

Visuelles Gedächtnis und bildhaftes Vorstellungsvermögen fördern

 

Acht kostbare Augenblicke


Meine Qualifikationen in diesem Bereich

Ich bin Kursleiterin für Augenschule und ganzheitliches Sehtraining (Akademie Gesundes Leben bei Wolfgang Hätscher-Rosenbauer).


Termine

Der Kurs beginnt am ersten Tag um 10:00 Uhr und endet am dritten Tag um 13:00 Uhr.

Nur maximal 6 Teilnehmer/innen

 

 

 


Ganzheitliches Seh- und Augentraining in der Natur
Termine
1. Tag: 10:00 - 17:00 Uhr / 2. Tag 9:00 - 17:00 Uhr / 3. Tag 9:00 - 13:00 Uhr (1 freier Platz)
15. - 17. Juli 2024
   
Ganzheitliches Seh- und Augentraining in der Natur

Für alle 3-tägigen Fortbildungen/Seminare gilt: Sie sind mindestens 4 Teilnehmer/innen? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Ich biete Ihnen einen individuellen Termin für Ihre Kleingruppe.


Seminarort

Meine Seminare finden in Hofheim-Lorsbach in der Gundelhardstraße 2 statt:

 

Seminarort Lorsbach

 

Seminarraum

 

Übernachtungen in Lorsbach und rund um Lorsbach

 


Preis

Das Seminar kostet 269,00 € incl. Skript 

Ohne Anreise, Unterkunft und Verpflegung

 

Maximal 6 Teilnehmer*innen (klein und fein).

 

Bitte beachten Sie dringend meiner AGB - insbesondere § 3 - und sorgen Sie mit einer Rücktritt-Versicherung vor.


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.