Dr. Qing Li's Tipps zum Waldbaden


Qing Li ist Professor an der Nippon Medical School in Tokio, wo Wald-Medizin gelehrt wird! Er ist derzeit der Präsident der Japanischen Gesellschaft für Wald-Medizin, die 2007 gegründet wurde. Dr. Li hat eine Reihe von Experimenten durchgeführt, um die Auswirkungen von Waldbaden auf unsere Stimmung, Stress und das Immunsystem zu testen.

 

Dr. Qing Li's Tipps fürs Waldbaden:

 

Mache dir einen Spazier- oder Wanderplan nach deiner persönlichen Konstitution

 

Du solltest beim Waldbaden nicht müde werden.

 

Wenn du müde wirst, kannst du dich überall und wo du möchtest ausruhen.

 

Wenn du durstig wirst, solltest du Wasser oder Tee trinken, wo immer Sie möchtest (beim Planen deines Waldbades daran denken,etwas mitzunehmen)

 

Wenn du den ganzen Tag Zeit hast, solltest du mindestens 4 Stunden waldbaden und dabei zu Fuß etwa 5 Kilometer zurücklegen.

 

Wenn du nur einen halben Tag waldbaden möchtest, dann solltest du mindestens 2 Stunden im Wald bleiben und etwa 2,5 Kilometer zurücklegen.

 

Bitte finde einen Platz im Wald, der dir gefällt. Du kannst dort sitzen und lesen oder einfach nur die schöne Landschaft genießen.

 

Wähle das Waldbaden ganz nach deinen persönlichen Zielen aus.

 

Wenn du möchtest, nimm nach dem Waldbaden ein warmes Bad zu Hause.

 

Wenn du dein Immunsystem steigern willst (die Anzahl und die Aktivität deiner Killerzellen erhöhen willst), empfiehlt Dr. Li ein dreitägiges Waldbad zu nehmen (etwa 1 mal im Monat, da die erhöhte Aktivität der Killerzellen nach einem 3-tägigen Aufenthalt etwa 30 Tage anhält)

 

Wenn du "nur" den Stress reduzieren willst, empfiehlt Dr. Li einen Tagesausflug in ein Waldgebiet in deiner Nähe

 

Ganz wichtig: Waldbaden ist eine vorbeugende Maßnahme, um gesund zu bleiben. Deshalb: wenn du dich krank fühlst, solltest du nach einen Arzt aufsuchen und nicht den Wald.

 

 

 

Dr. Li sagt auch, "dass es während des Waldbadens nicht wichtig ist sich körperlich zu verausgaben, sondern man sollte den Wald mit allen fünf Sinnen genießen: das Murmeln eines Baches, Vogelgesang, grüne Farbe, Duft des Waldes, etwas aus dem Wald essen und einfach die Bäume umarmen." Das hat er wunderschön ausgedrückt und sagt alles.

 

 

 

(Quelle : http://www.hphpcentral.com/article/forest-bathing)



Mein Buch vom Waldbaden:

Waldbaden - mit der heilenden Kraft der Natur sich selbst neu entdecken

 

Handlicher Begleiter in den Wald

 

Über 40 praxiserprobte Übungen, den Wald wieder neu zu entdecken

Hintergrundwissen zum Waldbaden

Vertiefendes Wissen für KursleiterInnen für Waldbaden

das perfekte Geschenk

 

Interesse? Hier geht es zur ...

 

Inhaltsangabe

 

Leseprobe


Mein Kartenset - Waldbaden to go - für unterwegs

Das Waldbaden-Kartenset für unterwegs "Waldbaden to go"mit Fotos von meinem Mann Manfred, embe-Foto :)

 

 

Das sanfte Rauschen der grünen Blätter, das leise Knacken der Äste, der frische Duft von Moos, Erde und Holz – der Wald gilt als ein kraftvoller Ort der Ruhe, den man mit allen Sinnen erfahren kann.

In diesem Kartendeck lade ich dich zu dem ein, was in Japan längst zur präventiven Gesundheitsvorsorge gehört: Shinrin Yoku, in der Waldluft baden. Die 46 Karten enthalten wertvolle Tipps und Übungen, mit denen sowohl Erfahrene als auch Anfänger schnell zu innerer Ruhe finden, Kraft schöpfen und ihre Selbstheilungskräfte aktivieren können. Es ist eine sanfte, wirksame Therapie für alle, die sich nach einer kleinen Auszeit sehnen.

 

 


Das Waldentdecker-Kartenspiel für Klein und Groß

 

 Gehe mit Willi, dem Wildschwein und Susi, der Schnecke auf Entdecker-Tour in den Wald.

 

Hier kannst du das Spiel bestellen und erfährst noch mehr über Willi und Susi.

 

www.die-waldentdecker.de


Mein Waldbaden-Blog

Interessantes rund um Waldbaden ... und mehr finden Sie hier:

 

Der Waldbaden-Blog


Facebook "Shinrin Yoku - Waldbaden"

Mein Facebook mit immer aktuellen Neuigkeiten und  Artikeln zum Waldbaden

 

Shinrin yoku - Waldbaden


Mein Instagram

Hier geht es zu meinem Instagram mit immer aktuellen Bildern zum Waldbaden

 

Instagram Annette Bernjus


Hier bin ich Mitglied ...

Berufsverband der Entspannungspädagogen

 

Carstens-Stiftung Natur und Medizin

 

Fördermitglied Hofheimer Waldgarten / Mitglied Schutzgemeinschaft Deutscher Wald


Meine Waldbaden-Ausbildung - die erste in Deutschland - seit 2017

Das Original:

 

Die erste Waldbaden-Ausbildung in Deutschland:

 

Kursleiter/innen  "Waldbaden - Achtsamkeit im Wald®" - nun schon seit 2017.


Teilnehmerstimmen



Ihr Weg zum Forum für Waldbaden und Naturerleben